Kajakverleih

Das Naturtourismus-Büro Dudek hat seinen Sitz direkt an der Pumpstation in S³oñsk, die über Kanäle mit der Alten Warthe und mit der Postomia verbunden ist. Eigentlich das ganze Jahr über gibt es hier gute Bedingungen für interessante Beobachtungen während einer Kajakfahrt. Man kann bei uns ein Kajak ausleihen, eine genaue Karte kaufen und auf eigene Faust eine Tour über die Alte Warthe und Postomia bis hin zu der Grenze des Nationalparks "Warthemündung" oder nach Lemierzyce machen.

Im Spätsommer werden die Altwässer mit Teich- und Seerosen bedeckt
Im Märznebel
Die Pumpstation ist nicht mehr weit

Regeln der Kajakausleihe

  1. Um einen Kajak auszuleihen, sind folgende Bedingungen zu erfüllen:
    - für die Ausleihezeit soll man im Büro ein Personalausweis hinterlassen,
    - die Ausleihekosten gemäß der Preisliste zu bezahlen.
  2. Die Kajaks werden nur an Volljährige ausgeliehen.
  3. Bei der Kajakausleihe bekommt man Schwimmwesten, die man während der Bootsfahrt zu tragen hat.
  4. Auf keinem Fall sind die Schwimmwesten als Sitzunterlage zu benutzen.
  5. Das ausgeliehene Equipment soll nach abgesprochener Zeit, ohne Schaden und sauber, abgegeben werden.
  6. Für Beschädigung oder Diebstahl des Equipments haftet die ausleihende Person.
  7. Die ausleihende Person bestätigt mit eigener Unterschrift ihre Akzeptanz für die von DUDEK vorgeschlagenen Bedingungen.
  8. DUDEK behält sich das Recht vor, die Ausleihe trotzt Erfüllung obiger Bedingungen zu verweigern.

Preisliste

  • Ausleihegebühr für 1 Kajak beträgt:
    - 10 Zloty pro Stunde,
    - 40 Zloty pro Tag.
  • Ausleihegebühr wird für jede angefangene Stunde berechnet.
  • Bei Kajakausleihe für mehr als 1 Tag sowie für Kajaktransport gelten individuell verhandelbare Preise.

Wissenswertes!

  • Ein Kajakfahrer soll schwimmen können,
  • Jeder Kajakfahrer muss eine Schwimmweste anhaben,
  • Gepäck wird in wasserdichten Säcken aufbewahrt,
  • Das Land wird immer gegen die Strömung angesteuert. Zum Ein- und Aussteigen soll das Kajak parallel zum Ufer, mit dem Bug gegen die Strömung im Wasser liegen,
  • Sollte das Kajak umkippen, wird es ans Ufer geschleppt und erst dann umgedreht.

EDEN

logo EDENDie Vogelrepublik in der Warthemündung wurde zum Preisträger...

...mehr